"The more you know - Informationskompetenzvermittlung an Hochschulbibliotheken auf neuen Wegen"

 

Erste Denkanstöße / Einstieg für eine Definition von "Informationskompetenz (information literacy)"

Der Erwerb von IK ist angesichts der erdrückenden Informations- und Publikationsflut des Internetzeitalters eine unverzichtbare Voraussetzung und Schlüsselqualifikation für eine erfolgreiche Arbeit in Wissenschaft, Politik, Wirtschaft oder Journalismus. Im Zuge der Bachelor- und Master-Studiengänge, die fast immer propädeutische Module zum Wiss. Arbeiten vorsehen, gewinnt somit auch die Vermittlung von Informationskompetenz an Bedeutung. (Curriculare Einbindung in die Studiengänge.)

Benachbarte Kompetenzen, die häufig im Zusammenhang mit IK erwähnt werden ...

 

Kernelemente von Informationskompetenzvermittlung an Hochschulbibliotheken -

Informationskompetenzvermittlung als generische, fächerübergreifende Kompetenz

 

Konkrete Inhalte von IK-Vermittlung (ausgewählte best practice Beispiele)

 

Konsequenzen für die Studienrichtung Bibliothekswissenschaft an den IW-Studiengängen

 

"The more you know" - Informationskompetenz-Vermittlung muss sich immer wieder an den unmittelbaren Bedürfnissen aller Hochschulangehörigen ausrichten

 

 


Copyright: B. Meier