Vorläufiger Ablaufplan: BA-Kurs "Medienerschließung" / Teil Sacherschließung

Sitzung Inhalte Aktivität
1 Organisation, Ziel und Themenvorstellung, Grundbegriffe  
1/2
  • Was ist Medienerschließung? (Formal-/Sacherschließung)
  • Klassifkationen im WB-Bereich - ein erster Einblick
    • RVK, BK
  • Erstellung einer Klassifikation am Beispiel der Bibliothekswissenschaft / prinzipielle Vorgehensweise
Übungen
3
  • Vorstellung/Diskussion der erstellten Klassifikationen
  • DDC u. Melvilsearch - Arbeit mit der Dezimalklassifikation
    • optional: Melvil Dewey / Leben u. Werk (R)
Diskussion, Übungen

4

  • Klassifikationen in Öffentlichen Bibliotheken
    • ASB, KAB, SfB
  • prinzipielle Vorgehensweise bei der Inhaltserschließung/Inhaltsanalyse
Übungen
5
  • Erschließung nach Themen-/Interessenkreisen / Klarschriftsystematik
  • Rezensionen u. bibliothekarische Begutachtung
    • sog. Lektoratskooperation (ekz, Bibliotheksdienstleister)

 

  • Verbale Sacherschließung am Beispiel der sog. RSWK
Übung
6
  • Erweiterte Methoden der Sacherschließung
    • Catalogue Enrichment (R)
    • Social Cataloguing / Social Tagging (R)
  • optional: Aspekte dokumentarischer Sacherschließung
Referate, Übung
7 ff. Einführung in die formale Erschließung von Medien (Frau Dipl.-Bibl. Görlich, DNB Frankfurt/M.)  

 

Erwartungshorizont für den Kurs-Teil "Bibliothekarische Sacherschließung"

 



Copyright: B. Meier