Ablaufplan: BA-Kurs "Virtuelle Bibliotheksdienstleistungen" (ausgewählte Bibliotheksservices)

Sitzung Inhalte Leistungsnachweis
1

Organisation, Ziel und Themenvorstellung, einführende Literatur, zur Relevanz Virtueller Bibliotheken

Begriffsbestimmungen

 
ab 2. Termin ff.

1. Dimension "Virtuelle Informationsdienstleistung"

Virtuelle Bibliotheken / Fachinformationsdienste (FID)

  • Vorstellung/Kennenlernen ausgewählter Beispiele im Sinne der Teaching Library
Aufgabenprotokolle und Referate
 

Ausgewählte Erschließungsdienstleistungen im Überlick

  • Handschriften u. frühe Drucke
  • Nachlässe u. Sammelgut von Archiven u. Museen
  • Besuch der Handschriften-Abteilung der ULB Darmstadt
Referate + Diskussion
 

2. Dimension "Virtuelle Bibliotheksdienstleistungen"

  • E-books in Bibliotheken (Fokus: WB und/oder ÖB)
    • Aggregatoren wie z.B. ciando bzw. onleihe
  • Web 2.0 und speziell: Social Media in Bibliotheken
  • RFID in Bibliotheken
  • Bibliotheks-EDV / Basics am Beispiel PICA
  • Bestandsmanagement in Bibliotheken (inkl. Übung)
  • weitere Themen nach Interesse der Kursteilnehmer ...

Referate / Diskussion / Übungen

  3. Dimension: Vom Virtuellen zum Realen: "in eigener Sache"
  • Selbstmarketing / Bewerbung in Bibliotheken
  • Vorbereitung auf die Bachelorarbeit / Themenfindung
Tipps

 

 


Copyright: B. Meier