Bibliothekarische Informationspraxis

A. Bibliographische Informationsvermittlung

Vorläufiger Ablaufplan
Wiederholung: Was heißt Informationsvermittlung? / Zur Relevanz bibliothekarischer Informationsvermittlung
Einführende Literatur
 
Wichtige bibliographische Informationsmittel ...
Erste Hilfe: Bibliothekarische Linksammlungen - erste Anlaufstellen für den BID-Bereich u. die bibliographische Recherche im Netz
Basics: (Gedruckte) Bibliographien - ein erster terminologischer Überblick und Hinweise auf Übersichten
Vom Buchhandel lernen: Buchhandelsverzeichnisse - VLB, amazon etc. - sowie ausgewählte Stichpunkte zum Buchhandel
Unser "täglich Brot": Nationalbibliotheken und Nationalbibliographien
Clevere Recherche: Bibliothekskataloge / Multisucher und bibliothekarische Discovery-Systeme

Erschließung wissenschaftlicher Spezialliteratur ...

Weitere Recherche-Spezialitäten ...

Ergänzendes ...

 

Bibliothekarische Auskunft / Basics

 

B. Informationsmittel zur Faktenrecherche / "Sachauskünfte erteilen"

Nachschlagewerke und weitere ausgewählte (überwiegend) nichtbibliographische Informationsquellen im Internet

Suchhilfen für Nachschlagewerke sowie Wissensportale und ausgewählte Enzyklopädien

Biographische Informationen

Weitere Recherche-Spezialitäten ...

 

Vertiefende Bereiche im Zusammenhang mit der Informationsvermittlung (fakultativ)
I: Formen wissenschaftlicher Literatur / Medienkunde (mit Übungen) 

Literatur u. weiterführende Informationen ...

Umlauf, Konrad: Grundkurs Medien. Vorlesungsskript. Berlin: Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft; 184)

Umlauf, Konrad: Medienkonzepte - Konzepte des Bestandsaufbaus. Berlin: Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft ; 79)

Erwerbungswiki des dbv

II: Arbeiten mit konventionellen (gedruckten) Bibliographien
III: Hochspezialisierte Medienformen
 
 
 

GESAMMELTE RECHERCHEAUFGABEN

 


Copyright: B. Meier